NEUE ARBEITSFORMEN. INSPIRATION.

Schon bei der Einrichtung und Gestaltung von GASTFREUNDSCHAFFT war es uns ein Anliegen, Ihnen ein Umfeld zu ermöglichen – ganz im Sinne von:

Raus aus den eigenen Wänden, raus aus festen Denkstrukturen, hin zu flexiblen, professionellen Räumlichkeiten mit einer besonderen Arbeitsatmosphäre und grenzenlosem Weitblick.

Unsere Gäste sagen, dass sie hier neue Erfahrungen machen und wirksam sind. Sowohl bei klassischen Tagungskonzepten, als auch für den Bereich Neuer Arbeit. Seien Sie eingeladen zum Neuarbeiten und gemeinsamen Weiterdenken.

Hierfür gestalten wir bei GASTFREUNDSCHAFFT in jedem Quartal ein neues Motto im Themenfeld Neuer Arbeit und laden Sie herzlich zu unseren Veranstaltungen ein. Wer sich damit tiefer auseinandersetzen und ko-kreativ arbeiten möchte, kann dies in 2019 bei unseren neuen Seminarreihen tun.

NEUARBEITEN. VERBUNDEN SEIN.

Wir setzen uns quartalsweise mit Mottos auseinander, die ganz unterschiedliche Facetten und Perspektiven zum Thema Neuer Arbeit anbieten. Es ist unser Ziel, damit in einer unaufgeregten Form all denen Impulse und Denkanstöße zu geben, die bei GASTFREUNDSCHAFFT arbeiten, tagen und sich weiterbilden. Wir haben uns dazu mit der Graphic Recorderin Sabine Müller-Waltle zusammengetan, da Bilder oft mehr sagen als Worte.

INNOVATION. AUS DEM VOLLEN SCHÖPFEN.

Unser neues Motto im 1. Quartal 2019 beschäftigt sich mit dem Thema "Innovation. Aus dem Vollen schöpfen.". Hiermit laden wir Sie gerne zu unseren Veranstaltungen ein, um mit Ihnen dazu in den Austausch zu kommen.

Menschenbild – Q4 '18

Neue Arbeit ist ein Sammelbegriff für neue Arbeitsformen und völlig neu gedachte physische Arbeitsräume. Was allerdings oft übersehen wird ist, dass hinter New Work gänzlich andere Haltung und Einstellungen zur Arbeit selbst und zu Organisationen stehen. Neue Arbeit basiert auf einem anderen Menschenbild. Mehr Infos gibt es hier.

Innovation – Q1 '19

Innovation wird oft als großes Wort wahrgenommen. Vermutlich, weil wir gefühlt nicht genug davon haben oder ständig danach auf der Suche sind. Während es oft nicht zu siginifikatenten Änderungen kommt, sprudeln manche Organisationen nur so vor Innovationen. GASTFREUNDSCHAFFT hat sich auf Spurensuche begeben. Mehr hier

Seien Sie Gespannt – Q2 '19

UNSERE VERANSTALTUNGEN. NETZWERKEN UND NEUARBEITEN.

Zu unserem neuen Motto „Raumkonzepte. Für Neue Arbeit.“ laden wir Sie im Mai und Juni wieder zu besonderen Impulsen und Veranstaltungen zu GASTFREUNDSCHAFFT ein. Seien Sie dabei und lassen Sie sich inspirieren!

Impuls-Frühstück, 21.05.2019

Im zweiten Quartal setzen wir uns mit dem Thema „Raumkonzepte. Für Neue Arbeit.“ auseinander. Wir möchten gemeinsam mit Ihnen über einen ganzheitlichen Ansatz sprechen, der die Aspekte Arbeitsräume, Unternehmenskultur und Emotional Design miteinander verbindet – und wie das erfolgsversprechend umgesetzt werden kann. Auf unserem Impuls-Frühstück laden wir Sie zu einem interaktiven Austausch und netzwerken ein.

Wir beginnen ab 08:00 Uhr mit einem leckeren Vitalfrühstück. Um 09:00 Uhr folgen dann Vortragsimpulse von Martin Thiele und Ingo Schwiegershausen. 

Datum: 21.05.2019, 08:00 – 10:00 Uhr
Ort: GASTFREUNDSCHAFFT, Osterstr. 42, 30159 Hannover
Anzahl der Plätze: Maximal 20 (Vergabe nach „Windhundverfahren“)
Frühstück: Leckeres und reichhaltiges Vitalfrühstück, Biosäfte, Tee- und Kaffeespezialitäten über den Dächern von Hannover
Vortrag: Raumkonzepte. Für Neue Arbeit. 
Martin Thiele, Geschäftsführender Gesellschafter von GASTFREUNDSCHAFFT, Organisationsentwickler und Coach & Ingo Schwiegershausen, Geschäftsführer von seydlitz.works
Preis: kostenlos 
Personaler-Runde mit Kathrin Petersen, 05.06.2019

Seit mehreren Jahren trifft sich die Personaler-Runde Hannover unter Einladung von Kathrin Petersen an unterschiedlichen Orten. Kathrin Petersen leitet die Konzern-PE bei Madsack. Im Juni lädt GASTFREUNDSCHAFFT Business Partner & Personalentwickler aus der Region Hannover zu sich ein.

Weitere Informationen gibt Kathrin Petersen unter (0511) 518 10 85 oder via Mail.

Es besteht die Möglichkeit zur Besichtigung der Räumlichkeiten von GASTFREUNDSCHAFFT. Außerdem werden Martin Thiele von GASTFREUNDSCHAFFT und Ingo Schwiegershausen von seydlitz.works gemeinsam einen Impulsvortrag halten zum Thema "Raumkonzepte. Für Neue Arbeit." halten.

Datum: 05.06.2019, 18:00 – 20:00 Uhr 
Ort: GASTFREUNDSCHAFFT, Osterstr. 42, 30159 Hannover
Anzahl der Plätze: Maximal 20 (Vergabe nach „Windhundverfahren“)
Abendessen: Snacks & Knabbereien, Säfte & Kaltgetränke, Tee- und Kaffeespezialitäten und wer mag und darf, ein Glas Wein oder Sekt
Vortrag: Raumkonzepte. Für Neue Arbeit. 
Martin Thiele, Geschäftsführender Gesellschafter von GASTFREUNDSCHAFFT, Organisationsentwickler und Coach & Ingo Schwiegershausen, Geschäftsführer von seydlitz.works
Preis: kostenlos 
Abend zum Neudenken, 12.06.2019

Im zweiten Quartal setzen wir uns mit dem Thema „Raumkonzepte. Für Neue Arbeit.“ auseinander. Wir möchten gemeinsam mit Ihnen über einen ganzheitlichen Ansatz sprechen, der die Aspekte Arbeitsräume, Unternehmenskultur und Emotional Design miteinander verbindet – und wie das erfolgsversprechend umgesetzt werden kann.

Wir beginnen um 18.00 Uhr mit einem leichten Snack. Um 19:00 Uhr folgt ein Impuls zum Thema "Raumkonzepte. Für Neue Arbeit." von Martin Thiele und Ingo Schwiegershausen.

Datum: 12.06.2019, 18:00 – 20:00 Uhr
Ort: GASTFREUNDSCHAFFT, Osterstr. 42, 30159 Hannover
Anzahl der Plätze: Maximal 20 (Vergabe nach „Windhundverfahren“)
Abendessen: Leichtes & leckeres Buffet zur Stärkung nach der Arbeit, Kaltgetränke und Biosäfte und wer mag und darf, ein Glas Wein über den Dächern der Stadt
Vortrag: Raumkonzepte. Für Neue Arbeit. 
Martin Thiele, Geschäftsführender Gesellschafter von GASTFREUNDSCHAFFT, Organisationsentwickler und Coach & Ingo Schwiegershausen, Geschäftsführer von seydlitz.works
Preis: kostenlos 
Abend zum Neudenken, 24.06.2019

Im zweiten Quartal setzen wir uns mit dem Thema „Raumkonzepte. Für Neue Arbeit.“ auseinander. Wir möchten gemeinsam mit Ihnen über einen ganzheitlichen Ansatz sprechen, der die Aspekte Arbeitsräume, Unternehmenskultur und Emotional Design miteinander verbindet – und wie das erfolgsversprechend umgesetzt werden kann.

Wir beginnen um 18.00 Uhr mit einem leichten Snack. Um 19:00 Uhr folgt ein Impuls zum Thema „Raumkonzepte. Für Neue Arbeit.“ von Dr. Michael Korpiun und Ingo Schwiegershausen.

Datum: 24.06.2019, 18:00 – 20:00 Uhr
Ort: GASTFREUNDSCHAFFT, Osterstr. 42, 30159 Hannover
Anzahl der Plätze: Maximal 20 (Vergabe nach „Windhundverfahren“)
Abendessen: Leichtes & leckeres Buffet zur Stärkung nach der Arbeit, Kaltgetränke und Biosäfte und wer mag und darf, ein Glas Wein über den Dächern der Stadt
Vortrag: Raumkonzepte. Für Neue Arbeit. 
Dr. Michael Korpiun, Geschäftsführender Gesellschafter von GASTFREUNDSCHAFFT, Organisationsentwickler und Coach & Ingo Schwiegershausen, Geschäftsführer von seydlitz.works
Preis: kostenlos 

GEMEINSAM LERNEN. KO-KREATIV ARBEITEN.

Unsere Auseinandersetzung mit den Themen Neuer Arbeit bei GASTFREUNDSCHAFFT haben wir zum Anlass genommen, Seminarreihen zu entwickeln für Führungskräfte und Mitarbeiter aus Organisationen, Personal- und Organisationsentwickler, Berater und Coaches. Wir führen diese als Kooperationsangebot durch mit In Stability und Trainern aus beiden Organisationen: Martin Thiele, Dr. Michael Korpiun und Anja Stamm.

Die Seminare sind flexibel und modulweise buchbar.

NEW WAYS OF WORKING

SEMINARREIHE ZU AGILEN FORMEN NEUER ARBEIT

5 einzeln buchbare Module zu Neuer Arbeit, wie z.B. Hintergründe über die wesentlichen Entwicklungen und Ansätze, den Paradigmenwechsel in der Arbeitswelt und was das für Führung sowie die Entwicklung von Teams und Organisationen bedeutet.

SINN-STIFTENDE FÜHRUNG

SEMINARREIHE ZU NEUEN FORMEN DER ZUSAMMENARBEIT NACH FREDERIC LALOUX

Die klassische Führung ist in der Krise. Viele Führungskräfte sehen sich als zunehmend wirkungslos und in scheinbar unauflösbaren Sandwich-Positionen gefangen. Mit Laloux machen wir uns auf die Suche nach alternativen Modellen zur Führung: höhere Wirksamkeit, Entlastung und wieder mehr Freude an der Rolle sind das Ziel.

Bildunterschrift

Dr. Michael Korpiun, Trainer

Dr. Michael Korpiun, Wirtschaftswissenschaftler, geschäftsführender Gesellschafter von In Stability und GASTFREUNDSCHAFFT. Organisationsentwickler und Coach. Lehrender und supervidierender Transaktionsanalytiker (TSTA) der Deutschen sowie der Europäischen Gesellschaft für Transaktionsanalyse (DGTA, EATA).

Bildunterschrift

Anja Stamm, Trainerin

Anja Stamm, Systemische Beraterin (ISB Wiesloch) und Gastgeberin bei GASTFREUNDSCHAFFT. Personal- und Organisationsentwicklerin in Hannover. Selbstständige Beraterin und Trainerin für Organisationen mit leidenschaftlichem Interesse für die Natur, systemische Transaktionsanalyse in Organisationen und die Zukunft der Arbeitswelt.