Detailaufnahme wunderschöner Blume

NEUES. RUND UM GASTFREUNDSCHAFFT.

NEUE VERANSTALTUNGEN ZU "INNOVATION. AUS DEM VOLLEN SCHÖPFEN."

Erfolgreiche Veranstaltungsreihe bei GASTFREUNDSCHAFFT wird fortgesetzt.

Ab Oktober hatte GASTFREUNDSCHAFFT erstmals zu diversen Veranstaltungen unter dem Motto "Das Menschenbild hinter Neuer Arbeit" eingeladen. Bereits über 80 Teilnehmer sind der Einladung gefolgt und haben sich zu dem Thema ausgetauscht. Aufgrund der großen Nachfrage hat sich GASTFREUNDSCHAFFT entschieden, das Format auch im Jahr 2019 fortzusetzen.

Im ersten Quartal 2019 beschäftigen wir uns mit dem Thema "Innovation. Aus dem Vollen schöpfen.". Für viele Organisationen sind Innovationen eher ein knappes Gut. Gleichzeitig wollen und brauchen wir sie, weil sie uns weiterbringen, uns Wettbewerbsvorteile verschaffen und wir uns als wirksam empfinden, wenn wir schöpferisch tätig sind. Vor diesem Hintergrund scheint der Titel ein Widerspruch zu sein.

Manche Organisationen sprudeln nur so vor Innovation. So, als hätten sie Zugang zu einer unsichtbaren Quelle, aus der sie schöpfen. Sie schöpfen Innovation aus dem Vollen. Woran liegt das? Was sind diese Quellen? Was ist daran anders?
GASTFREUNDSCHAFFT hat sich dazu auf die Spurensuche gemacht und lädt wieder zu zahlreichen Veranstaltungen ein, die sich mit dem Thema "Innovation" beschäftigen: Impulsvorträge und Austausch dazu. In kleinen Runden mit ca. 20 Teilnehmern.

Abende zum neudenken

Wir laden Sie an zwei Terminen zu unserem Abend zum Neudenken ein. Am Donnerstag, den 24.01.2019 und am Dienstag, den 12.02.2019 können Sie bei einem Glas Wein und kleinem Abendbuffet bereits netzwerken. Im Anschluss folgt ein Impulsvortrag zum Thema “Innovation. Aus dem Vollen schöpfen.“ mit Dr. Michael Korpiun / Martin Thiele & Anja Stamm.

Personaler Runde mit Kathrin Petersen

Die Personaler-Runde von Kathrin Petersen trifft sich am 05.02.2019 erneut bei GASTFREUNDSCHAFFT. Eine gute Möglichkeit, sich als Personaler aus der Region Hannover zu vernetzen und in Kontakt zu sein. Anja Stamm und Dr. Michael Korpiun bieten diesmal zusammen einen Impuls und Austausch zum Thema Innovation an. Wir erbitten Ihre Anmeldung über die Webseite von GASTFREUNDSCHAFFT.

Impuls-frühstück

Herzlich willkommen zum Impuls-Frühstück am Dienstag, den 26.02.2019 von 8:00 bis 10:00 Uhr. Wir starten mit einem leckeren Frühstück über den Dächern der Stadt. Um 9:00 Uhr folgt ein Impulsvortrag zum Thema "Innovation. Aus dem Vollen schöpfen." von Dr. Michael Korpiun.

NEUE SEMINARREIHEN ZU NEUER ARBEIT

EIN KOOPERATIONSANGEBOT VON GASTFREUNDSCHAFFT UND IN STABILITY

In 2019 bietet GASTFREUNDSCHAFFT zwei neue Semnarreihen zum Thema Neue Arbeit an, weitere sind in Planung. Wir führen diese in Kooperation mit In Stability durch, um konkrete Beratungskontexte in Organisationen mit unseren Ansätzen und Erfahrungen zu integrieren und die beidseitigen Kompetenzen zu bündeln. Detaillierte Informationen finden Sie hier.

Die Seminare werden von erfahrenen Trainern aus beiden Organisationen durchgeführt: Dr. Michael Korpiun und Anja Stamm. Analog der Arbeitsprinzipien Neuer Arbeit sind die Module ko-kreativ aufgesetzt und ermöglichen es den Teilnehmern, sich mit ihren Fragestellungen einzubringen und an spezifischen Lösungen für die eigene Situation zu arbeiten: agil, anwendungsbezogen und unmittelbar Sinn-stiftend!

New Ways of Working

Am 19. Februar 2019 startet die neue Seminarreihe zu agilen Formen neuer Arbeit. Neben den Grundlagen zum Wandel in der Arbeitswelt geht es um New Ways of Thinking und Anwendung in der Führung, der Teamentwicklung und der Entwicklung von Organisationen. Mehr Infos gibt es hier.

SINN-STIFTENDE FÜHRUNG

Die klassische Führung steckt in der Krise. In drei Modulen setzen wir uns mit dem Ansatz zu neuen Formen der Zusammenarbeit nach Frederic Laloux auseinander. Trainer sind Dr. Michael Korpiun und Anja Stamm. Hier gibt es mehr Infos.

GASTFREUNDSCHAFFT '19

Unsere Auftragsbücher füllen sich bereits für 2019. Was immer Sie auch vor haben im kommenden Jahr, lassen Sie uns rechtzeitig gemeinsam planen. Schauen Sie gerne auf unserer Webseite unter Tagungsräume oder rufen Sie uns an unter +49 511 874586-80. Wir freuen uns auf Sie!

PRÄGNANT INFORMIERT. AKTUELLES ÜBER GASTFREUNDSCHAFFT.

Hannover, den 30. November 2018

INNOVATION BEI GASTFREUNDSCHAFFT

Veranstaltungsreihe zu Formen Neuer Arbeit wird in 2019 fortgesetzt mit dem Thema “Innovation. Aus dem Vollen schöpfen.“.
Im 4. Quartal 2018 hat GASTFREUNDSCHAFFT eingeladen zu diversen Veranstaltungen unter dem Motto “Das Menschenbild hinter Neuer Arbeit“. Über 80 Teilnehmer sind der Einladung gefolgt und haben sich dazu ausgetauscht.

Aufgrund des vielfältigen Interesses hat sich GASTFREUNDSCHAFFT entschieden, das Format 2019 fortzusetzen und sich quartalsweise mit immer neuen Aspekten zum Thema Neuer Arbeit zu beschäftigen. GASTFREUNDSCHAFFT versteht sich dabei als Erfahrungsraum, in dem Neue Arbeit erfahrbar werden kann.

Im ersten Quartal 2019 wird es um das Thema “Innovation. Aus dem Vollen schöpfen.“ gehen. Für viele sind Innovationen eher ein knappes Gut und gleichzeitig wichtig zur Absicherung der Zukunftsfähigkeit. Manche Organisationen sprudeln nur so vor Innovation. So, als hätten sie Zugang zu einer unsichtbaren Quelle, aus der sie schöpfen.

GASTFREUNDSCHAFFT hat sich dazu auf die Spurensuche zu diesen Quellen gemacht und lädt erneut zu zahlreichen Veranstaltungen ein, die sich mit dem Thema “Innovation“ beschäftigen. Was verstehen wir eigentlich unter Innovation? Welche Beispiele gibt es, wo Innovation gelingt und wo nicht? Und was hilft uns, die vorhandenen Ressourcen zu nutzen?

Dazu gibt es Impulsvorträge und Austausch. In kleinen Runden mit ca. 20 Teilnehmern. Dazu gehören die Personaler-Runde, wieder in Kooperation mit der Mediengruppe Madsack und Kathrin Petersen, zudem das Impuls-Frühstück und zwei Abende zum Neudenken. Alle Veranstaltungen sind kostenfrei und können über die Webseite www.gastfreundschafft.de gebucht werden.

Hannover, den 20. November 2018

Neue Seminarreihen zu Neuer Arbeit

GASTFREUNDSCHAFFT und In Stability bündeln ihren Kompetenzen zu einem neuen Kooperationsangebot

GASTFREUNDSCHAFFT ist ein Erfahrungsraum mit einer besonderen Kompetenz im Bereich Neuer Arbeit. In Stability ist eine beziehungsorientierte Entwicklungsberatung und Akademie mit Angeboten zur Persönlichkeits-, Team- und Organisationsentwicklung. Beide Organisationen haben nun ihre Kompetenzen gebündelt und bieten ab 2019 Seminarreihen zu Neuer Arbeit an. Details finden Sie auf der Webseite von GASTFREUNDSCHAFFT.

Den Auftakt macht ein Angebot zu New Ways of Working. In fünf einzeln buchbaren Modulen geht es um eine vertiefte Auseinandersetzung mit den Grundlagen Neuer Arbeit, den damit verbundenen Paradigmen und Managementprinzipien und was das für Führung, Team- und Organisationsentwicklung bedeuten kann.

Ab Juni folgt dann ein spezielles Angebot zu Sinn-stiftender Führung auf Basis eines Ansatzes von Frederic Laloux. Diese Seminarreihe besteht aus drei Modulen, die ebenfalls einzeln buchbar sind.

Die Seminare werden von erfahrenen Trainern aus beiden Organisationen durchgeführt: Dr. Michael Korpiun und Anja Stamm. Beide Trainer haben aus ganz unterschiedlichen Perspektiven zahlreiche Erfahrungen mit Neuer Arbeit, die sie in die Seminare einbringen können.

Zu allen Themen gibt es fundiertes Hintergrundwissen und zahlreiche konkrete Beispiele aus der eigenen Praxis. Und analog der Arbeitsprinzipien Neuer Arbeit sind die Module ko-kreativ aufgesetzt und ermöglichen es den Teilnehmern, sich mit ihren Fragestellungen einzubringen und an spezifischen Lösungen für die eigene Situation zu arbeiten: agil, anwendungsbezogen und unmittelbar Sinn-stiftend.

Pressekontakt:

Maike Thiele
GFS GastFreundSchafft GmbH
Osterstr. 42, 30159 Hannover

Tel.: +49 511 87 45 86 80
Fax: +49 511 87 45 86 89
maike.thiele@gastfreundschafft.de
www.gastfreundschafft.de