DAS MENSCHENBILD. HINTER NEUER ARBEIT.

Neue Arbeit oder New Work ist ein Sammelbegriff: Zum einen für neue Arbeitsformen, wie z.B. agile Prinzipien oder Scrum-Techniken. Zum anderen für völlig neu gedachte physische Arbeitsräume, wie z.B. Innovation Hubs, Creative oder Coworking Spaces.

Was allerdings oft übersehen wird ist, dass hinter New Work gänzlich andere Haltungen und Einstellungen zur Arbeit selbst und zu Organisationen stehen. Neue Arbeit basiert auf einem anderen Menschenbild.

Im Mittelpunkt dieses Menschenbildes stehen z.B. Begriffe wie Sinnstiftung, Selbstorganisation und die Suche nach Ganzheit. Mehr und mehr fangen wir an zu begreifen, dass unser jahrhundertelanges Streben nach Individualität seine Grenzen hat. Und so zeigen sich in der Wirtschaft einerseits protektionistische Strömungen, die auf Abgrenzung und Verteidigung setzen. Und gleichzeitig entwickelt sich z.B. eine Sharing Economy, die nach gänzlich anderen Prinzipien funktioniert.

GASTFREUNDSCHAFFT ist ein Raum, in dem Neues Arbeiten in unterschiedlichen Formen konkret erfahrbar wird. Einerseits als physischer Raum, der über besondere Raumkonzepte einlädt, kreativ, schöpferisch und wirksam zu arbeiten. Und er ist zugleich ein sozialer Raum, in dem Menschen sich anders, intensiver begegnen können, als vielleicht in ihrer gewohnten Arbeitsumgebung.

IMPULSE BEI GASTFREUNDSCHAFFT – Q4 2018

Um unseren Gästen vor Ort Impulse und Anregungen zum Thema “Das Menschenbild hinter Neuer Arbeit“ zu geben, haben wir gemeinsam mit Frau Müller-Waltle (WALTLEdesign.de) eine Wand im Flurbereich auf Kreidebasis neugestaltet. Anbei eine Zusammenfassung der Entstehung - von der 1. Idee bis zur fertigen Wand.

VERANSTALTUNGEN BEI GASTFREUNDSCHAFFT – Q4 2018

Ab Mitte Oktober startete GASTFREUNDSCHAFFT zum Motto "Menschenbild und Neue Arbeit" mit besonderen Veranstaltungen und Impulsen vor Ort. Diese waren nach kurzer Zeit ausgebucht. Über das Interesse haben wir uns sehr gefreut. Ein paar Impressionen …